Künstlermanagement und Administration von Konzertveranstaltungen

DAVID MOLINER

Komponist und Schlagzeuger

Der spanische Komponist und Schlagzeuger DAVID MOLINER studierte bei Pascal Dusapin und Jörg Widmann an der Haute École de Musique de Genève, an der Universität der Künste Berlin und an der Akademie Barenboim Said Berlin.

Seine Kompositionsästhetik wurde schnell als Pionier neuer Genres und neuer Formen angesehen. Seine Musik zielt auf eine physische Verbindung der Psyche vom Kompinisten mit dem Instrument, für das sie geschrieben ist: jedes musikalische Parameter in MOliner Musikstil ist diesem künstlerischen Prinzip unterworfen. David Moliner hat Orchestermusik, Kammermusik, Solomusik, Musiktheater, kammermusik und Maskeraden komponiert. Seine Werke werden durch den Universal Verlag veröffentlicht.

Seine Musik wurde gespielt von Ensembkes wie: Klangforum Wien, Ensemble Intercontemporain, Ensemble Recherche, Plural Ensemble und an Veranstaltungsorten wie Darmstädter Ferienkurse (Darmstadt), Festival Ensems (Valencia) oder auf Tournee durch Portugal, Chile, Mexiko, Schweiz, Frankreich, Deutschland, China und Spanien. Pierre Boulez Saal gestaltete einen Porträtabend seiner Kammermusikwerke mit dem Titel "Corporal Pathos" mit Musikern des West-Divan Orchestra und der Barenboim Said Akademie. Auch das Plural Ensemble hat einige seiner neuesten Werke porträtiert. Außerdem interpretierte er als Solist sein eigenes Schlagzeugkonzert "Figuratio I, Mein Logos!" mit dem Spanischen Nationalen Jugendorchester.

Er hat mehrere Auszeichnungen erhalten, darunter den Vibraphonwettbewerb der Italy Percussive Arts Society, von der Universität der Künste-Kompositionspreis Berlin und von der Roche Young Commissions des Luzern Musikfestivals. Beim deutschen Label NEOS veröffentlichte er eine CD mit seinen repräsentativsten Kammermusikwerken.

Als Schlagzeuger spielte er in Konzertsälen wie der Philharmonie Berlin, Elbphilharmonie Hamburg, KKL Luzern, Philharmonie Paris mit Dirigenten wie Simon Rattle, Peter Eötvös oder Matthias Pintscher. Als Solist wurde er eingeladen, mit Jörg Widmann im Konzerthaus Berlin und im Pierre Boulez Saal Berlin zu spielen.

Er gab Workshops über seine Kompositionsästhetik im Centro Superior Musikene-San Sebastián, im Conservatoire National Supérieur de Musique et Danse de Lyon, in der Hochschule für Musik und Theater München und beim USC Los Ángeles Thornton School of Music, neben weiteren europäischen Universitäten.

www.davidmoliner.com

David Moliner