Über uns | Kontakt | Impressum About us | Kontakt | Impressum
Massa Konzertmanagement
Deutsch | English

STEFAN MALZEW (Dirigent)

Stefan Malzew ist ein passionierter Vollblutmusiker, der nicht nur mit dem Taktstock in Erscheinung tritt, sondern auch als Komponist, Pianist und Klarinettist die Zuhörer in seinen Bann zieht.

Sein Berufsweg als Dirigent führte ihn über das Schweriner Staatstheater in den 1980er und 90er Jahren und eine Zwischenstation als Chefdirigenten am Stadttheater Gießen hin zur Neubrandenburger Philharmonie, die er als Chefdirigent und GMD von 2001 bis 2015 leitete. Zwischenzeitlich war Malzew auch als Operndirektor an der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz tätig. 2003 rief er die Neubrandenburger Konzertnächte ins Leben, die mittlerweile deutschlandweit eine begeisterte Fangemeinde haben und im Juni 2017 ihre 50. und letzte Auflage erhalten.

Neben Gastkonzerten mit verschiedenen europäischen und asiatischen Orchestern setzte er viel daran, als Dirigent auch mit Jugendorchestern zu arbeiten und diese zu fördern. So unterstützte er als Mentor und durch die Einbindung in mehrere Projekte die junge norddeutsche philharmonie von deren Entstehen an, mit der er als Partnerorchester für die Neubrandenburger Philharmonie eine Reihe groß besetzer Werke wie diverse Mahlersinfonien bis hin zur 8. "Sinfonie der Tausend" oder Richard Strauss' Alpensinfonie zur Aufführung brachte.

Malzews Kenntnis und Flexibilität im Umgang mit diversen Stilrichtungen war und ist Basis für Projekte mit Künstlern, die jenseits der Klassik zuhause sind und bei denen er als Arrangeur und Instrumentalpartner gleichermaßen wirkt. So entstand beispielsweise 2006 für die NDR-Bigband ein komplettes Programm mit Musik von Mozart in unerhörtem Gewand ("MoJazzArt"). Gemeinsam mit Ute Lemper und dem Vogler-Quartett spielte er 2012 die CD "Paris Days – Berlin Nights" ein, die ausschließlich von ihm geschriebene Arrangements enthält und 2013 eine Grammy-Nominierung bekam.

Für die Pianistin Ragna Schirmer entstanden Bearbeitungen von Händelschen Orgelkonzerten für Hammondorgel und ein um Streicher erweitertes Jazzensemble. 2015 kam das innovative Programm "Erlkönigs Verwandlung" beim Niederrhein Musikfestival heraus, für das Stefan Malzew für den Schauspieler und Sänger Dominique Horwitz und ein Kammerensemble klassischer Kunstlieder von Schubert, Schumann und Brahms arrangiert bzw. "rekomponiert" hat. In Vorbereitung ist ein Abend für den Chansonier Tim Fischer unter dem Titel "So oder so ist das Leben".

Aktuell widmet er sich neben seinen Aktivitäten als Dirigent, Komponist und Instrumentalist mit großer Intensität seinem Onlineprojekt zur Vermittlung musikalischen Basiswissens (www.einfach-musik.de) und der Entwicklung einer Methodik zum Erlangen eines Bildungsstandards für Musik an deutschen Grundschulen.

STEFAN MALZEW (Conductor)

Stefan Malzew is a passionate, full-blooded musician, who not only appears with the bar, but also as a composer, pianist and clarinetist captivates the audience.
His professional career as a conductor led him to the Schwerin State Theater in the 1980s and 1990s, as well as an intermediate station as the chief conductor at the Stadttheater in Gießen, to the Neubrandenburg Philharmonic, which he chaired as chief executive and GMD from 2001 to 2015. In the meantime Malzew also worked as an opera director at the Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg / Neustrelitz. In 2003, he launched the Neubrandenburg concert nights, which have now become an enthusiastic fan base throughout Germany and receive their 50th and final editions in June 2017.

In addition to guest concerts with various European and Asian orchestras, he also worked as a conductor to promote and promote youth orchestras. He supported the young North German philharmonic from its emergence as a mentor and through the integration into several projects. As a partner orchestra for the Neubrandenburg Philharmonic, he supported a series of large-scale works such as various Mahler symphonies to the 8th "Sinfonie der Tausend" or Richard Strauss' Alpensinfonie.

Malzew's knowledge and flexibility in dealing with various styles was and still is the basis for projects with artists who are at home beyond classical music and in which he acts as an arranger and instrumental partner. For example, for the NDR-Bigband, a complete program with music by Mozart in an unheard-of robe ("MoJazzArt") was created in 2006. Together with Ute Lemper and the Vogler Quartet, he recorded the CD "Paris Days - Berlin Nights" in 2012, which contains exclusively written arrangements and received a Grammy Nomination in 2013.

For the pianist Ragna Schirmer, arrangements of Handel's organ concertos for Hammondorgel and a jazz ensemble expanded around Streicher. In 2015, the innovative program "Erlkönigs Verwandlung" came out at the Niederrhein Musikfestival, for which Stefan Malzew arranged and "rekomponiert" for the actor and singer Dominique Horwitz and a chamber ensemble of classical artists by Schubert, Schumann and Brahms. In preparation is an evening for the chanconier Tim Fischer under the title "Either way is life".

In addition to his activities as a conductor, composer and instrumentalist, he is also intensively involved with his online project on the teaching of musical basic knowledge (www.einfach-musik.de) and the development of a methodology for attaining an educational standard for music in German primary schools.

ZUSAMMENARBEIT MIT ORCHESTERN

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Bochumer Symphoniker, Neubrandenburger Philharmonie, Orchestre Collonne Paris, Dresdner Philharmonie, China Philharmonic Orchestra, Stettiner Philharmonie, Philharmonisches Orchester Lübeck, Shanghai Symphony Orchestra, HangZhou Philharmonic Orchestra, Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin, Orchestra Philharmonica Sicilia, China National Symphony Orchestra, Berliner Symphoniker, Rundfunkorchester Köln, Staatsorchester Frankfurt (Oder), Württembergische Philharmonie Reutlingen, Oldenburgisches Staatsorchester, Hamburger Symphoniker, Berliner Sinfonie- Orchester (Konzerthausorchester), Orchestra Bruno Maderna, GuiYang Symphony Orchestra, Wuhan Philharmonic Orchestra, Busan Philharmonic Orchestra, Orchester der Staatsoper Bytom, Schweriner Philharmonie, Hallesche Philharmonie, Philharmonisches Orchester Gießen, Folkwang- Kammerorchester, Deutsches Sinfonie- Orchester, Diverse Jugendorchester, Orchester des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals.

COOPERATION WITH ORCHESTRAS

Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz, Bochumer Symphoniker, Neubrandenburger Philharmonie, Orchestre Collonne Paris, Dresdner Philharmonie, China Philharmonic Orchestra, Stettiner Philharmonie, Philharmonisches Orchester Lübeck, Shanghai Symphony Orchestra, HangZhou Philharmonic Orchestra, Mecklenburgische Staatskapelle Schwerin, Orchestra Philharmonica Sicilia, China National Symphony Orchestra, Berliner Symphoniker, Rundfunkorchester Köln, Staatsorchester Frankfurt (Oder), Württembergische Philharmonie Reutlingen, Oldenburgisches Staatsorchester, Hamburger Symphoniker, Berliner Sinfonie- Orchester (Konzerthausorchester), Orchestra Bruno Maderna, GuiYang Symphony Orchestra, Wuhan Philharmonic Orchestra, Busan Philharmonic Orchestra, Orchester der Staatsoper Bytom, Schweriner Philharmonie, Hallesche Philharmonie, Philharmonisches Orchester Gießen, Folkwang- Kammerorchester, Deutsches Sinfonie- Orchester, Diverse Jugendorchester, Orchester des Schleswig-Holstein-Musik-Festivals.

PREISE

- Das Online-Projekt Stefans Musikworkshop auf YouTube erhielt 2010 den 1. Preis in der Kategorie Musik und Medien vom Netzwerk "junge ohren", sowie im Jahr 2013 den Deutschen Webvideopreis und eine Nominierung zum Grimme-Online-Award.

- Die CD "Paris Days Berlin Nights" mit Ute Lemper (Arrangements Stefan Malzew) erhielt 2013 eine Grammy- Nominierung

- Das Projekt "Unterwegs zum Olymp" im Rahmen der Neubrandenburger Konzertnächte erhielt 2006 den Preis der Deutschen Sparkassenstiftung im Rahmen des bundesweiten Projektes "Kinder zum Olymp" für die beste Zusammenarbeit zwischen professionellen Orchestern und Jugendlichen.

- Das Klarinettenkonzert, uraufgeführt 1997 durch Wolfgang Meyer mit den Berliner Symphonikern erhilet 1997 einen Preis der Paul- Woitschach- Stiftung.

- Im Jahr 1986 wurde das Mendelssohn- Stipendium des Ministeriums für Kultur der DDR verliehen

PREIZES

- The online project Stefans Musikworkshop on YouTube received the first prize in the music and media category of the "junge ohren" network in 2010, as well as the German Webvideopreis and a nomination for the Grimme-Online-Award in 2013.
- The CD "Paris Days Berlin Nights" with Ute Lemper (Arrangements Stefan Malzew) received a Grammy nomination in 2013.

- The project "On the Road to the Olympics" in the context of the Neubrandenburg concert nights received the prize of the German Sparkassenstiftung in 2006 for the best collaboration between professional orchestras and young people within the nationwide project "Kinder zum Olymp".

- The clarinet concerto, premiered in 1997 by Wolfgang Meyer with the Berlin Symphonic Orchestra, won a prize of the Paul Woitschach Foundation in 1997.

- In 1986 the Mendelssohn fellowship was awarded by the Ministry of Culture of the DDR.

JUGENDPROJEKTE, EVENTS, MEDIEN

Im Zentrum der Arbeit Stefan Malzews stehen immer wieder Projekte, die der Musikvermittlung an (nicht nur) junge Menschen gewidmet sind.

"Stefans Musikworkshop" ist ein inzwischen mit Preisen bedachtes für das Internet entwickeltes Format, für das seit Mai 2009 regelmäßig kurze Clips produziert werden, in denen auf unterhaltsame und informative Weise Brücken gebaut werden zwischen den Pop- Charts und klassischer Musik. (zu finden direkt auf YouTube oder über www.Stefans Musikworkshop.de)

Das internationale Jugendorchestertreffen "NBJot- Young- Concerts" wurde von Stefan Malzew 2004 ins Leben gerufen. Zu diesem jährlich stattfindende Treffen reisen junge Musiker aus verschiedenen Ländern nach Neubrandenburg und geben dort mit ihren Orchestern Konzerte, erarbeiten ein gemeinsames Werk unter Beteiligung aller Teilnehmer. Wesentlicher Punkt der Festival-Idee ist ein reichhaltiges Freizeitprogramm, das den Raum für persönliche Begegnung schafft, welche über das gemeinsame Musizieren hinaus geht. Hier sind im Laufe der Jahre schon viele internationale Freundschaften entstanden. Im Jahr 2015 fand dieses Treffen zum 12. Mal statt.

Die von Stefan Malzew ins Leben gerufenen und von ihm geleiteten "Neubrandenburger Konzertnächte" existieren seit 2003 und werden im Sommer 2017 ihre 50. Auflage erleben. In dieser eventartigen Konzertform wird Musik verschiedenster klassischer und nichtklassischer Genres und Stilrichtungen zusammen gebracht, mit internationalen Gästen präsentiert und in thematischen Kontexten durch Moderationen und Gesprächspartner bereichert. Die Reihe erreicht einen großen Publikumskreis, der so an das Erlebnis klassischer Musik herangeführt wird.

Im Auftrag von DeutschlandRadio Kultur entsteht mit Stefan Malzew monatlich eine eigene Sendung für Kinder im Grundschulalter, die seit September 2011 unter dem Titel "Musikminuten" im Kinderprogramm "Kakadu" läuft.

Seit der Phase der von Stefan Malzew maßgeblich unterstützten Gründung der "jungen norddeutschen philharmonie" im Jahr 2010 besteht eine Mentorenschaft seitens Stefan Malzew und der Neubrandenburger Philharmonie zur Begleitung der Projekte dieses studentenorientierten Jugendorchesters. In diesem Rahmen gab es gemeinsame Aufführungen beider Orchester von Mahlers 2., 6. und 8. Sinfonie sowie dem "Lied von der Erde", "Le Sacre du Printemps" von Stravinsky, der "Alpensinfonie" von Richard Strauss, sowie Wagners "Ring ohne Worte".

YOUTH PROJECTS, EVENTS AND MEDIAS

At the center of Stefan Malzew's work, there are always projects devoted to the distribution of music to (not only) young people.

"Stefans Musikworkshop" is a format developed for the Internet by now, for which regular clips have been produced since May 2009 in which bridges are built between the pop charts and classical music in an entertaining and informative way. (To be found directly on YouTube or via www.Stefans Musikworkshop.de)

The international youth orchestra meeting "NBJot-Young- Concerts" was created by Stefan Malzew in 2004. To this annual meeting, young musicians from different countries travel to Neubrandenburg and give concerts there with their orchestras, work out a joint work with the participation of all participants. The main point of the festival idea is a rich leisure program, which creates the space for personal encounters, which goes beyond the common music making. Over the years many international friendships have emerged. In 2015 this meeting took place for the 12th time.

The "Neubrandenburger Konzertnächte" ("Neubrandenburger Konzertnächte"), founded by Stefan Malzew and led by him, have existed since 2003 and will be performing their 50th edition in summer 2017. In this eventual concert form, music of various classical and non-classical genres and styles is brought together, presented to international guests and enriched in thematic contexts by moderation and conversation partners. The series reaches a large audience, which is thus led to the experience of classical music.

On behalf of DeutschlandRadio Kultur, Stefan Malzew is organizing a monthly program for children in the elementary school, which has been running under the title "Musikminuten" since September 2011 in the children's program "Kakadu".

Since the phase of Stefan Malzew's foundation of the "young North German philharmonic" in 2010, Stefan Malzew and the Neubrandenburg Philharmonic have been supporting the projects of this student-oriented youth orchestra. In this framework there were joint performances of both orchestras of Mahler's 2nd, 6th and 8th Symphonies as well as the "Song of the Earth", "Le Sacre du Printemps" by Stravinsky, Richard Strauss's "Alpensinfonie", and Wagner's Ring without words".

KONZERTE

26.03.2017 - Neubrandenburg, Konzertnacht (Dirigent und Moderator - Neubrandenburger Philharmonie)
02.05.2017 - Ludwigshafen, Jugendkonzert (Dirigent und Moderator - Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz)
05.05.2017 - Erfurt, Konzert (Dirigent, Stüba - Philharmonie)
08.05.2017 - Ludwigshafen, Jugendkonzert (Dirigent und Moderator - Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz)
17.06.2017 - Neubrandenburg, Konzertnacht (Dirigent und Moderator - Neubrandenburger Philharmonie)
07.07.2017 - Stolpe, Festspiele Mecklenburg Vorpommern, (Dirigent, Arrangeur, Instrumentalist - Kammerakademie Potsdam, Ute Lemper)
08.07.2017 - Bad Kissingen Kissinger Sommer (Dirigent, Arrangeur, Instrumentalist - Kammerakademie Potsdam, Ute Lemper)
08.07.2017 - Hemer Sauerlandpark Open Air (Dirigent, Arrangeur, Instrumentalist - Kammerakademie Potsdam, Ute Lemper)
29.09.2017 - Kempen, Niederrhein-Musikfestival (Instrumentalist, Arrangeuer - Tim Fischer, Anette Maiburg, Streichquartett N.N.)
02.12.2017- Beijing, Festival "Beijing Modern", Center of Performing Arts, (Dirigent - China National Symphony Orchestra)

Januar / März 2018 - Ludwigshafen, Jugendkonzerte (Dirigent - Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz) März 2018 - Amerikatournee mit Ute Lemper und Voglerquartett (Instrumentalist, Arrangeuer)

CONCERTS 2013-2014

26.03.2017 - Neubrandenburg, Concert Night (Conductor and Moderator - Neubrandenburger Philharmonie)
02.05.2017 - Ludwigshafen, Jugendkonzert (Conductor and Moderator - German State Philharmonic Orchestra of the Rhineland-Palatinate)
05.05.2017 - Erfurt, Concerto (Conductor, Stüba - Philharmonic)
08.05.2017 - Ludwigshafen, Jugendkonzert (Conductor and Moderator - German State Philharmonic Orchestra of the Rhineland-Palatinate)
17.06.2017 - Neubrandenburg, Concert Night (Conductor and Moderator - Neubrandenburger Philharmonie)
07.07.2017 - Stolpe, Festspiele Mecklenburg Vorpommern, (Conductor, Arranger, Instrumentalist - Kammerakademie Potsdam, Ute Lemper)
08.07.2017 - Bad Kissingen Kissinger Sommer (Conductor, Arranger, Instrumentalist - Kammerakademie Potsdam, Ute Lemper)
08.07.2017 - Hemer Sauerlandpark Open Air (Conductor, Arranger, Instrumentalist - Kammerakademie Potsdam, Ute Lemper)
29.09.2017 - Kempen, Niederrhein-Musikfestival (Instrumentalist, Arrangement - Tim Fischer, Anette Maiburg, String Quartet)
02.12.2017- Beijing, Beijing Modern Festival, Center of Performing Arts, (Conductor - China National Symphony Orchestra)

January / March 2018 - Ludwigshafen, Youth Concerts (Conductor - Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz) March 2018 - American tour with Ute Lemper and Voglerquartett (instrumentalist, arranger)

GIUSEPPE MARTUCCI

Klavierkonzert Nr. 1 Op. 40 (Live)
Neubrandenburger Philharmonie
Crystal Classics / Delta Music
VÖ Juli 2013

MARIO CASTELNUOVO-TEDESCO

Klavierkonzerte Nr. 1 Op. 46 und Nr. 2 Op. 92 (Live)
Neubrandenburger Philharmonie
Capriccio Wien
VÖ April 2013

GIUSEPPE MARTUCCI

Klavierkonzert b-Moll Nr. 2 Op. 66
Neubrandenburger Philharmonie
Crystal Classics / Delta Music
VÖ Juli 2011

FERRUCCIO BUSONI

Concerto für Klavier, Orchester und Männerchor
Neubrandenburger Philharmonie
Genuin Classics
VÖ Oktober 2009

GIUSEPPE MARTUCCI

Klavierkonzert Nr. 1 Op. 40 (Live)
Neubrandenburger Philharmonie
Crystal Classics / Delta Music
VÖ Juli 2013

MARIO CASTELNUOVO-TEDESCO

Klavierkonzerte Nr. 1 Op. 46 und Nr. 2 Op. 92 (Live)
Neubrandenburger Philharmonie
Capriccio Wien
VÖ April 2013

GIUSEPPE MARTUCCI

Klavierkonzert b-Moll Nr. 2 Op. 66
Neubrandenburger Philharmonie
Crystal Classics / Delta Music
VÖ Juli 2011

FERRUCCIO BUSONI

Concerto für Klavier, Orchester und Männerchor
Neubrandenburger Philharmonie
Genuin Classics
VÖ Oktober 2009

SHOP
SHOP
SHOP
SHOP